Bilder von Christine Buschina


Wir freuen uns die Werke unserer lieben Nachbarin und Künstlerin Christine Buschina in unseren Räumlichkeiten zeigen zu dürfen. Inspiriert von den Künstlern des 20. Jahrhunderts, widmet sie sich in der Reihe Artenero der Objektkunst und deren Vielfalt. Christine meint: "Die Kunst hat ihren selbstständigen Zweck, sie will durch Schönheit erfreuen..." Passt dieser Satz nicht auch hervorragend für den Genuß von feinen Speisen und Getränken? Wir sind davon überzeugt und freuen uns über diese tolle Kooperation!
(Die nachfolgenden Fotos zeigen leider alle Spiegelungen der Innenbeleuchtung - am besten man sieht sich die Werke vor Ort mit eigenen Augen an.)



Dai Golosi Eröffnungsfest vom 28. September 2018


Am 28. September 2018 durften wir mit tollen Gästen und wunderbarem Team unsere Eröffnung feiern. 

Am Programm stand die Begrüßung durch die Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery, die Vorstellung von Maurizio Liberatori und Yari Scremin, eine Weinpräsentation und -degustation von Silvia wie auch die Vorstellung und Verkostung unseres Kaffees vom Röstmeister Alessandro, und abschließend einige Worte der Künstlerin Eduvina la Condorita.  Musikalisch verwöhnt wurden wir von Erich Zawinul mit schwungvollen Jazz Klängen.

Kulinarisch begleitet wurde das Programm von einer Reihe fantastischer Antipasti und Bocconcini (siehe Fotos), um nach der Weinpräsentation ein Risotto mit schwarzem Trüffel in der Grana-Form auftreten zu lassen, und zeitlich passend zum Kaffee mit leichten Desserts abzuschließen.  Ein Hochgenuß! 




Aus Alt mach Neu!


Unser Geschäftslokal liegt im Erdgeschoss eines wunderschönen Gründerzeithauses. Die strukturierte Fassade wie auch die unverwechselbaren Fenstermarkiesen haben uns von Anfang an verzaubert. Auch die Umgebung, vor den Augen den Margaretenhof am charmanten Margaretenplatz in unmittelbarer Nähe des Schlossquadrates, passt ganz und gar zu unserem Konzept.

In neuen Monaten Renovierungszeit konnten wir das schon etwas in die Jahre gekommene Lokal aus seinem Dornröschenschlaf erwecken. Und dabei mit Fingerspitzengefühl und Handarbeit feine Details, wie z.B. den roten Steinboden und die alten Fliesenwände, bearbeiten und in Szene setzen.

Charme, Buon Gusto, Kreativität und Authentizität zeichnen uns, unser Angebot und unser Lokal aus.
Überzeugenen Sie sich selbst!